Samstag, 23. November 2019

Kundenanfrage: Darf mein Personalausweis als Pfand verlangt werden?

Immer wieder gibt es Situationen, in denen es zumindest üblich erscheint, den Personalausweis als eine Art Pfand zu hinterlegen. Was sagt das Gesetz dazu? Und was ist unter Sicherheitsaspekten zu bedenken?


Unser Datenschutz-Team hat sich in der Vergangenheit immer wieder mit Anfragen zum Thema Personalausweis beschäftigt. Hier eine kurze Zusammenfassung mit passenden Beispielen zur Frage: Darf mein Personalausweis als Pfand verlangt werden?

yourIT-Datenschutz-Team zur Kundenanfrage: Darf mein Personalausweis als Pfand verlangt werden?
yourIT-Datenschutz-Team zur Kundenanfrage: Darf mein Personalausweis als Pfand verlangt werden?
Außerdem gehen wir zum Schluss auch noch auf die Frage ein, ob und unter welchen Bedingungen eine Ablichtung als Kopie oder Scan des Personalausweises erlaubt ist und welche Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen sollten.

Mittwoch, 6. November 2019

Phishing E-Mails (1) - erkennen und damit umgehen

Phishing-Mails sind ein beliebtes Mittel von Cyber-Kriminellen. Diese E-Mail zu erkennen ist nicht immer einfach. Wir zeigen auf wie Sie sich Verhalten sollten - auch im Ernstfall. Und im zweiten Teil, wie Sie einen IT-Notfall optimal melden. 

Bereits im Juni haben wir vor Phishing-Mails der IHK-Studie.de gewarnt, jetzt erfahren Sie, wie mit Phishing-Mails umzugehen ist und wie man diese erkennt.


Die Prüfung der E-Mail

Oft lassen sich die Phishing-Mails an mangelnder Grammatik- und Orthografie erkennen. Der fehlende Name in der Ansprache kann ein Hinweis sein, denn Geschäftskontakte oder auch Ihre Bank würde Sie vermutlich niemals mit "Sehr geehrter Kunde/Nutzer" anschreiben. Doch oft helfen diese kleinen Mittel nicht, daher haben wir Ihnen hier ein kurzes Prüf-Schema:


Fahrradpark  Phishing E-Mail
Phishing-Mails müssen erkannt werden
- anderenfalls muss entsprechen gehandelt werden